user_mobilelogo

Für meinen treuen Freund Falk - in memoriam

18 Jahre und kein Stück ruhiger! 18 Jahre und kein Stück ruhiger! Mit 18 Jahren ziehen viele Jugendlichen von zu Hause aus, können den Führerschein machen und sind volljährig. Bei unseren Hunden ist es was ganz anderes. Sie sind dann schon steinalt und sind im Begriff unsere Welt zu verlassen. So ist es auch meinem treuesten und besten Begleiter gegangen. Falk ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Er hat, seit er bei mir ist, alles für mich getan. Ohne ein Laut und Weh, er war einfach da und dass mit vollster Seele und Einsatz. Man hat einmal im Leben ein Seelen Tier, das anders als alle anderen ist. Dass ist Falk für mich. 
Wir sind durch Dick und dünn gegangen, wir haben jedes Leid und jeden Erfolg geteilt. Wir haben Partner kommen und gehen gesehen. Falk war immer dabei. Ich muss ehrlich sagen ohne Falk wäre ich nicht da wo ich bin. In komplizierten Situation mit Hunden hat er mir die richtige Richtung gezeigt. Er hat mich aufgebaut wenn ich ein Tief hatte. Er hat die neuen Hunde in unsere Lebensgemeinschaft eingeführt und mit erzogen und ihnen dabei seinen Stempel aufgedrückt. Ich kann nur danke sagen und mich geistig vor Dir verneigen. Du warst der beste bis ins hohe Alter. Du lebst im Dakota ein Stück weiter in jedem Buch sowie in jeder DVD. Es wird ein großer Teil fehlen. Jetzt kannst du dich ausruhen!

E-MailDruckenExportiere ICS

Impulskontrolle an der Schleppleine" Der Einstieg"

Veranstaltung

Titel:
Impulskontrolle an der Schleppleine" Der Einstieg"
Wann:
Samstag, 24. Februar 2018, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Wo:
Worms, Rheinland-Pfalz
Kategorie:
Seminare + Konfrontationstraining

Beschreibung

Impulskontrolle an der Schleppleine 

  

 Dieses Seminar richtet sich an alle Hundehalter, die Ihren Hund aufgrund seines Jagdtriebes oder ihrer eigenen Unsicherheit an der Schleppleine führen müssen.

 Impulskontrolle und Frustrationstoleranz sind eng miteinander verbunden. Nur wer Frust aushalten kann ist kontrollierbar, nur wer nicht gleich jedem Impuls nachgeht ist händelbar.

 Wir wollen Ihnen in diesem Seminar Übungen an die Hand geben, um mit Ihrem Hund an seiner Frustrationstoleranz zu arbeiten und seine Impulse umzulenken.

Sie benötigen für dieses Seminar eine 5m Schleppleine, sowie ein gut sitzendes Geschirr. Auch ein Erdhaken kann von Vorteil sein, ist aber kein Muss.

Dauer: ca. 4 Stunden.

Max. 15 Teilnehmer mit Hund.

Kosten: 85,00 € inc.MwST  Begleitpersonen ohne Hund 25,00 Euro.

Bitte vorher anmelden: anmeldung@aufsechspfoten.de

Bitte schicken Sie mir vor der Teilnahme die AGB's unterschrieben zu.

Sollten Sie nicht teilnehmen können, sagen Sie bitte per Mail rechtzeitig schriftlich ab.


Veranstaltungsort

Standort:
Bürgerweide in Worms
Straße:
Bürgerweide
Postleitzahl:
67547
Stadt:
Worms
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Germany