user_mobilelogo

Für meinen treuen Freund Falk - in memoriam

18 Jahre und kein Stück ruhiger! 18 Jahre und kein Stück ruhiger! Mit 18 Jahren ziehen viele Jugendlichen von zu Hause aus, können den Führerschein machen und sind volljährig. Bei unseren Hunden ist es was ganz anderes. Sie sind dann schon steinalt und sind im Begriff unsere Welt zu verlassen. So ist es auch meinem treuesten und besten Begleiter gegangen. Falk ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Er hat, seit er bei mir ist, alles für mich getan. Ohne ein Laut und Weh, er war einfach da und dass mit vollster Seele und Einsatz. Man hat einmal im Leben ein Seelen Tier, das anders als alle anderen ist. Dass ist Falk für mich. 
Wir sind durch Dick und dünn gegangen, wir haben jedes Leid und jeden Erfolg geteilt. Wir haben Partner kommen und gehen gesehen. Falk war immer dabei. Ich muss ehrlich sagen ohne Falk wäre ich nicht da wo ich bin. In komplizierten Situation mit Hunden hat er mir die richtige Richtung gezeigt. Er hat mich aufgebaut wenn ich ein Tief hatte. Er hat die neuen Hunde in unsere Lebensgemeinschaft eingeführt und mit erzogen und ihnen dabei seinen Stempel aufgedrückt. Ich kann nur danke sagen und mich geistig vor Dir verneigen. Du warst der beste bis ins hohe Alter. Du lebst im Dakota ein Stück weiter in jedem Buch sowie in jeder DVD. Es wird ein großer Teil fehlen. Jetzt kannst du dich ausruhen!

Holger auf Facebook

Da der letzte Auftritt von Holger Schüler bei K1 das Magazin ein voller Erfolg war, wird die Zusammenarbeit zwischen dem Hundeexperten und Kabel 1 fortgesetzt! Die Einschaltquote lag bei 5,1%!

Der Dreh für die zweite Sendung ist bereits abgeschlossen und der Sendetermin steht ebenfalls fest:

Dienstag, der 14.03.2017 um 22:15 Uhr

Sollte auch die zweite Sendung ein Erfolg werden, stehen die Chancen gut, dass Holger Schüler regelmäßig im K1 Magazin zu sehen sein wird.

Einschalten und genießen.

 

Die letzte Folge können Sie hier ansehen:

http://bit.ly/2m6m1gz

Weitere Infos findet Ihr auf der Webseite vom morgenweb:

Mehr Bilder von der Veranstaltung findet ihr hier:

Ihr findet das Kinderhospiz Sterntaler e.V. auch auf Facebook,
Ihr könnt das gerne "liken"

Das Kinderhospiz Sterntaler ist – wie alle stationären Kinderhospize in Deutschland – dringend auf Spenden angewiesen, um seinen lebensverkürzend erkrankten Kindern und deren meist dauerbeanspruchten Familien in allen medizinischen und psychosozialen Belangen individuell beizustehen. Wenn auch Sie die Arbeit des Kinderhospiz Sterntaler mit einer Geldspende unterstützen möchten, finden Sie hier die Spendenkonten:

Kontoinhaber: Kinderhospiz Sterntaler e.V.:

GLS Gemeinschaftsbank eG


IBAN: DE19430609676026347800

BIC: GENODEM1GLS

Verwendungszweck: Holger Schüler auf 6 Pfoten

 

Bei Geldspenden bis zu 200,- Euro gilt der Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug als Spendenquittung. (Auf Wunsch schickt der Verein aber auch gerne eine gesonderte Spendenbescheinigung zu.). Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, vermerken Sie dies bitte auf dem Überweisungsträger. Achten Sie hierbei bitte unbedingt auf den vollständigen Namen und Anschrift.

Der Förderverein Kinderhospiz Sterntaler e.V. hat seinen Sitz in Mannheim und ist mit der Satzung vom 08. Juni 2002 unter VR 2484 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Mannheim eingetragen. Die Körperschaft Förderverein Kinderhospiz Sterntaler e.V. (Steuer-Nummer: 38107/06086) ist mit Freistellungsbescheid vom 28.01.2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen