user_mobilelogo
  • Terminabsagen wegen COVID-19

    Terminabsagen wegen COVID-19

    Liebe Kunden, liebe Hundefreunde,

     

    ab sofort sind Einzelrainings wieder möglich - mit Hygienevorschriften und Abstandsregelungen!
    Gerne können zu mir kommen, ich darf Sie aber auch vor Ort besuchen - solange die Regeln einzuhalten sind!

    Gruppentrainings und Seminare sind derzeit noch nicht erlaubt. 

    Ich freue mich, Ihnen mit Rat und Tat wieder zur Seite stehen zu können - auch wenn es "nur" Einzeltrainings sind.

    Bleibt alle gesund und bleibt wenn möglich zu Hause, damit wir möglichst schnell diese Zeit überstehen.

     

    Euer Holger mit Dakota

  • 1

Holger auf Facebook

Ein kleines Wesen das Zeit, Aufmerksamkeit, Liebe Geduld, Geborgenheit und die richtige Konsequenz braucht.

Entwicklung des Welpen

Die Tragezeit ist:                                 ca 63 Tage

Das öffnen der Augen:                        9.-12. Tag

Der Beginn des Hörens:                     15.-20. Tag

Die Gehirnleistung:                             ab der 8. Woche ausgereift

Die Vegetative Phase ist:    1. + 2. Woche

In der Zeit ist die Hauptaufgabe:  saugen und schlafen und außerhalb des Mutterleibes zurechtkommen (unbewußt)

Übergangsphase                in der 3. Woche

Sinne erwachen:                                        (wie –Auge und Ohren)

Kontaktaufnahme zu Wurfgeschwistern

Festere Nahrungsaufnahme, Herauswürgen  von Nahrung der Hündin

In der Zeit ist es Wichtig.

den Kontakt zu Menschen unterschiedlichen Alters und erwachsenen Hunden auch akustische und optische Einflüsse sind wichtig

Prägungsphase              in der 4.-7. Woche

Erste Spiele mit Wurfgeschwister, Mutterhündin und anderen Hunden. Folgetrieb setzt ein.

Dabei ist zu beobachten:

  • Fellstreuben,
  • Knurren,
  • Abwehrschnappen
  • Unterwerfungsgesten.

Die kleinen Geschöpfe Erforschen die Umwelt hier ist wichtig:

  • Spielzeuge,
  • Suche nach verstecktem Futter,
  • Kontakt zu Menschen, anderen Tieren
  • Auto Fahren.

Alle Einflüsse + positiv oder negativ- bleiben ein Leben lang

Sozialisierungsphase        8.-12. Woche   

Erziehung durch Mensch (neuer Besitzer )und Hunde Entwicklung der Unterordnungsbereitschaft.

Wichtig: Welpenschule

Rangordnungsphase               13.-16. Woche

Anerkennung des Menschen als „Alpha“

Wichtig.              Durch Spiel und positive Verstärkung Lernbereitschaft ausnutzen.

Alle Aktionen gehen Vom Menschen aus.

Der Mensch Agiert- der Hund reagiert

Rudelordnungsphase        5. –6. Monat

Ausgeprägte Lernbereitschaft-

Feinheiten des Zusammenarbeitens

Entwicklung der Gefolgstreue

Pubertätsphase             5.-6. Monat

Erste Läufigkeit, Rüden heben das Bein beim Urinieren

Keine Veränderung der Beziehung Hund und Mensch, wenn Rangordnungsphase positiv aufgebaut wurde

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.